DEUTSCH | ENGLISH

Auf Wiedersehen!

Die Orchesterakademie Ossiach wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr! Leider wird die OAO im Jahr 2014 nicht mehr weitergeführt. Wir danken unserem treuen Publikum und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

Bitte nicht mehr bewerben!

Mit Ende des Jahres 2013 endet leider auch die Existenz der Orchesterakademie Ossiach. Vorerst! Wir danken einstweilen allen Bewerbern und Interessenten!

Die Orchesterakademie Ossiach

Die OAO ist eine vom Land Kärnten unterstützte und von Mitgliedern der Wiener Philharmoniker geleitete Ausbildungsinitiative für hochtalentierte OrchestermusikerInnen. Ihr Standort ist das im 11. Jahrhundert erbaute und erst jüngst restaurierte und erweiterte Stift Ossiach. Die Ausbildung besteht aus intensiven und themenbezogenen Projektwochen (intensive Orchesterarbeitsphasen, Kammermusik), Workshops, Meisterkursen sowie einem Kursangebot, das auch Mental- und Motivationstraining umfasst. Die AkademistInnen der OAO treten auch als eigenständiger Klangkörper und in den verschiedensten Kammermusikformationen u.a. im neuen Alban-Berg-Konzertsaal in Ossiach sowie im Cristal Salle des Hotel Kvarner in Opatija auf, geleitet von bzw. im Zusammenspiel mit ihren Dozenten. Für die Akademieausbildung zeichnen Mitglieder der Wiener Philharmoniker und darüber hinaus andere namhafte Musiker, Dirigenten und Solisten verantwortlich. Nur die besten und interessantesten Dozenten werden für den Unterricht eingeladen, abgestimmt auf das jeweilige Programm und seine Schwerpunkte. Die Bewerbung selbst findet ausschließlich über dieses Internetportal statt. Weitere Informationen dazu erhalten Sie, nachdem Sie sich registriert haben.